Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Sie nutzen einen veralteten Browser, dadurch kommt es zu Fehldarstellungen auf unserer Seite. Um dieses zu beheben aktualisieren sie bitte Ihren Browser.
Menü Charity

Int. Festhallen Reitturnier Frankfurt

Partner

Charity

WEIHNACHTS-GESCHENKAKTION

Wir möchten Kindern eine Freude bereiten – machen Sie mit bei unserer traditionellen Weihnachtsbaum -Geschenkaktion!
Nicht jedes Kind hat das Glück, Weihnachten so feiern zu können, wie es eigentlich sein sollte. Wie in jedem Jahr möchten wir daher solchen Kindern eine kleine Freude bereiten.

Machen Sie mit und legen Sie ein Geschenk für ein Kind unter unseren Weihnachtsbaum!

Damit das Geschenk auch in die passenden Kinderhände kommt, bitten wir Sie, das Geschenk mit einem Aufkleber zu versehen, mit Angabe, ob es für einen Jungen oder ein Mädchen ist sowie mit ca. Altersangabe.
Der Weihnachtsbaum ist im 2. Geschoss des Forums, direkt vor dem Ausstellungsbereich „Panorama“.
Bitte legen Sie ihr Geschenk dort hin oder geben Sie es am Stand der UNICEF- und Linsenhoff- Stiftung im Erdgeschoss des Forums ab.
Am Sonntagnachmittag werden Geschenke an einige der bedachten Kinder sowie an die Vertreter der ausgewählten Einrichtungen überreicht.

Vielen Dank!

CERBERUS
HEIMKINDER-WETTBEWERB
Beim Cerberus Heimkinder-Wettbewerb geht es um Design und fröhlich-farbige Hindernisse. Vor dem Turnier bringen Ann Kathrin Linsenhoff und Klaus Martin Rath jede Menge Farbe, Papier und Hindernisse in Frankfurter Kinder-Betreuungseinrichtungen und dort sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Die einzigartig gestaltenen Hindernisse schmücken während des Turniers den Parcours der internationalen Springprüfungen. Im Anschluss an den Großen Preis am Sonntag werden die besten Hindernisgestaltungen mit einem Preisgeld belohnt.

SCHULPFERDEKONZEPT
Mit dem alljährlich ausgeschriebenen Wettbewerb um das beste Schulpferdekonzept leisten das Hessische Innenministerium, die Veranstalter des Frankfurter Festhallenturniers und der Pferdesportverband Hessen einen Beitrag zur Sicherung der qualitätsvollen Nach-wuchsförderung.
Alle Einsendungen werden von einem fachkundigen Gremium, bestehend aus Ann Kathrin Linsenhoff (Olympiasiegerin und Veranstalterin des Festhallenturniers), Jens-Uwe Münker (Abteilungsleiter Sport im Hessischen Innenministerium), Dr. Harald Hohmann (Vorsitzender des PSV Hessen) und Robert Kuypers (PSVH-Geschäftsführer), intensiv ge-prüft.
Daraufhin werden die besten Konzepte mit einer finanziellen Unterstützung belohnt.

 

Int. Festhallen Reitturnier Frankfurt